What exactly is an ultrasound sc...

Bei Ultraschall handelt es sich um Ultraschall, eine mechanische Welle. Die Frequenz des Schalls, die vom Ohr wahrgenommen werden kann, liegt zwischen 20 und 20.000 Hz, und wenn die Frequenz der Schallwellen 20.000 Hz überschreitet oder unter 20 Hz liegt, kann sie nicht gehört werden. Deshalb nennen wir die Frequenz von Schallwellen über 20.000 Hz "Ultraschall". Ultraschall kann für die Laserentfernungsmessung, die Geschwindigkeitsbegrenzung, die Reinigung, das Schweißen, den Kies usw. verwendet werden. Er wird häufig in der Medizin, der Verteidigung, der industriellen Produktion, der Landwirtschaft und der Tierhaltung eingesetzt.Ultraschall im UnterleibDie Frequenz des Ultraschalls, der für die medizinische Diagnose verwendet wird, beträgt 2-10 MHz, und er ist in der Lage, sich im menschlichen Körper zu verteilen und einen Teil der Oberfläche zu reflektieren, nachdem er auf verschiedene Körper gestoßen ist. Auf der Grundlage dieser physikalischen Eigenschaft haben Biologen eine Vielzahl von Ultraschallinstrumenten und -geräten entwickelt. Der Ultraschall wird durch die Kamera verursacht, gesendet, in den Körper, nach den Unterschieden in der akustischen Materialeigenschaften der inneren Organe, ein Teil des Ultraschalls wird zurück nach Hause reflektiert, und dann durch die Kamera nach der Annahme durch den elektronischen Computer-Lösung, um Wellenmuster, Grafik oder Bild der Art und Weise zu zeigen und zu verfolgen, Ultraschall-Arzt nach den Merkmalen des Bildes der Physiologie, Pathologie, um eine Diagnose der Situation zu machen, ist die Ultraschalluntersuchung.Ist Ultraschall schädlich für den Körper?Der Ultraschall kann Veränderungen der Rolle, der Struktur oder des Zustands des biologischen Managementsystems bewirken, wenn er sich innerhalb des Systems ausbreitet. Das Ausmaß der Bioeffekte hängt von der Größe des verwendeten Ultraschalls und der Dauer der Untersuchung ab. Die heute in der klinischen Diagnostik eingesetzten Ultraschallgeräte bewegen sich in Bezug auf Umfang und Dauer der Untersuchung in einem sehr sicheren Bereich, und die Risiken für den Körper sind weitgehend vernachlässigbar.Dreidimensionaler UltraschallEs ist wahrscheinlich, dass einige Leute fragen werden, ob der Ultraschall Auswirkungen auf den Fötus hat. Es gibt keine international anerkannte Antwort auf dieses Dilemma. Das erste, was Sie tun müssen, ist nicht zu tun oder weniger Ultraschall zu tun, und die angegebenen Ultraschall des Gehirns, Augen, Mark, Herz-Kreislauf-und männlichen Geschlechtsorgane des Fötus über 3 Monate alt zu tun, sollte auch innerhalb von 3-5 Minuten manipuliert werden. Wenn die oben genannten Aspekte beachtet werden, sollten Ultraschalluntersuchungen des Babys sicher sein.Die Vorteile der Ultraschalldiagnose liegen in den geringen Schmerzen, der Unschädlichkeit, der Strahlungsfreiheit, der bequemen Untersuchung, der Visualisierung und der klaren Darstellung, was sie bei Ärzten und Patienten sehr beliebt macht. Es ist eines der vier wichtigsten bildgebenden Diagnoseverfahren der modernen Wissenschaft, die sich gegenseitig ergänzen und fördern, zusammen mit Röntgen-CT, MRT und Radionuklid-Scannern.Intraoperative Anwendung von Ösophagus-Ultraschall für kardiovaskuläre Untersuchungen durch ÄrzteEs gibt viele Arten von Ultraschall-Diagnose, die in der Regel in Typ A, Typ B, Typ D, Typ M, etc. Jeder Ultraschall Ärzte in der Regel tun Ultraschall-Diagnose ist in der Regel eine Fusion der verschiedenen Arten von Ultraschall. Das Wichtigste ist, dass die Menschen auf die meisten B-Ultraschall hören, weil B-Ultraschall ist die Grundlage aller Ultraschall-Diagnose in diesem Stadium, kann es sofort zeigen, die zweidimensionale Raum Bild, so ist es auch als zweidimensionale Ultraschall. b-Ultraschall ist auf der Grundlage der Blut-Nacht Mobilität und innere Organe thematische Aktivität der Frequenz Bias-Daten-Signal, durch die Autokorrelation Technizität und andere Lösungen, Farbe Nummerierung nach der Akkumulation auf die zweidimensionale Bild der B-Ultraschall.Color Doppler Ultrasound SystemViele Leute denken, dass Ultraschall ein Farbfernseher ist und dass alle Bilder, die sie sehen, in Farbe sein sollten, aber sie wissen nicht, dass Ultraschall nie ein Vollbild in Farbe ist, sondern nur ein Teil davon rot oder dunkelblau ist, wenn sie das Blutdatensignal sehen. So kann der Ultraschall sowohl histologische als auch hämodynamische Informationen in zweidimensionalen Bildern liefern, was heutzutage bei der Ultraschalldiagnose sehr beliebt ist. Nachdem Sie den Ultraschall getan haben, um zu sehen, das Foto ist schwarz und weiß nicht daran zweifeln, den Arzt zu konsultieren, warum das Geld für den Ultraschall zu zahlen, aus dem Foto ist schwarz und weiß?EchokardiogrammIn den letzten Jahren gab es eine dreidimensionale, vierdimensionale Ultraschall, Ultraschall Jod-Öl-Bildgebung, vaskuläre Intervention Ultraschall und andere neue Technologie-Anwendungen, die alle in der rasanten Entwicklung Trend, in diesem Stadium der klinischen Medizin dreidimensionale, vierdimensionale Ultraschall-Schlüssel zur gynäkologischen Untersuchung des fötalen Baby, Ultraschall Jod-Öl-Bildgebung basiert auf der Injektion von Chemotherapie Medikamente in der intravenösen Gefäße, um den Zweck der Visualisierung, Intervention Ultraschall ist in der grundlegenden epidermalen Ultraschall kann nicht vernünftig erkennen Der Ultraschall wird für intrakavitäre Untersuchungen wie die transösophageale Untersuchung des Verdauungssystems und des Herz-Kreislauf-Systems, die transrektale Untersuchung der männlichen Prostata und die transvaginale Untersuchung der Gebärmutter und des Zubehörs verwendet. Es ist auch möglich, Punktionen, Drainageschläuche oder Injektionen von Medikamenten zu diagnostischen oder therapeutischen Zwecken unter korrekter Führung des Ultraschalls an speziellen Stellen vorzunehmen. Dies wurde in verschiedenen Krankenhäusern im ganzen Land durchgeführt und führte zu einer deutlichen Steigerung des Umfangs und des Standards der Ultraschalldiagnose.Schmerzen im Gehirn? Ein Scherz!Ultraschall wird im menschlichen Körper in großem Umfang eingesetzt, und zwar im gesamten Gehirn und Schädel, im Herz-Kreislauf-System, in den Kapillaren, in der Leber, der Gallenblase, der Bauchspeicheldrüse, der Milz, dem Brustbein, der Niere, dem Harnröhrengang, der Blase, der Harnröhrenmündung, der Gebärmutter, dem Beckenzubehör, der männlichen Prostata, der Samenblasendrüse und ihrem Auge, der Schilddrüsenzyste, der Schilddrüse, der Speicheldrüse, den männlichen Hoden, dem Abduktionsnerv und den Sehnen der Gliedmaßen. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Verwendung von Ultraschall, zum Beispiel bei der Diagnose von Knochen-, Lungen- und Verdauungsschäden.Der Ultraschall ist letztlich eine ergänzende Untersuchung und unterliegt dem Standard des Arztes und der Geräte, so dass es bei den üblichen Untersuchungen zu einigen Fehldiagnosen kommen kann, was den Menschen bewusster gemacht werden muss. Da die Ultraschalldiagnose nicht unmittelbar auf einen pathologischen Befund schließen lässt, ist es in der klinischen Medizin wichtig, alle Aspekte einzubeziehen, um eine angemessene Diagnose zu erhalten.