A new generation of targeted dru...

Die Zahl der Todesfälle durch Lungenkrebs nimmt von Jahr zu Jahr zu, insbesondere die Überlebensrate von fortgeschrittenem Lungenkrebs ist besonders niedrig. Nach der Diagnose eines fortgeschrittenen Lungenkrebses kann der Patient innerhalb weniger Monate sterben. In den letzten zehn Jahren wurden Generationen gezielter Medikamente entwickelt, um das Leben der Patienten kontinuierlich zu verlängern. Krebszellen sind jedoch so gerissen. Die kontinuierliche Entwicklung und Entwicklung von Arzneimitteln hat die Arzneimittelkontrolle unwirksam gemacht, und wir brauchen eine neue Generation molekularer Zielmedikamente, um sie zu retten. Dieser Kampf scheint endlos zu sein. Mit der Einführung von Zielmedikamenten und Immuntherapie ist Lungenkrebs zu einer chronischen Krankheit geworden?Wenn eine 肺癌 標靶藥 Chemotherapie angewendet wird, treten mehr Nebenwirkungen und ein längerer Behandlungsverlauf auf. Erstens dauert jeder Chemotherapie-Behandlungskurs vier bis sechs Monate, und bei Chemotherapie-Patienten schädigen die Medikamente zwar Krebszellen, schädigen aber auch die normalen Gewebezellen des Unternehmens und verursachen viele Nebenwirkungen, einschließlich Haarausfall und Übelkeit , Erbrechen und Erbrechen. Durchfall usw. Darüber hinaus werden durch die Chemotherapie auch die weißen Blutkörperchen des Patienten reduziert, wodurch die Resistenz des Patienten verringert wird und er anfälliger für bakterielle Infektionen wird.Relativ gesehen müssen Patienten unter gezielter Behandlung nur ein Medikament pro Tag einnehmen, was einfach und bequem ist. Darüber hinaus kann das Zielarzneimittel das Wachstum von Krebszellen spezifisch hemmen, so dass es weniger Einfluss auf normale Zellen hat.