Moisturize and hydrate your dry ...

Wenn die Temperatur sinkt und die Luftfeuchtigkeit abnimmt, produzieren die Hautzellen weniger Fett. Wenn die äußerste Schicht der Haut weniger Fett produziert, fehlt der Haut Feuchtigkeit und sie wird natürlich trocken.Die Epidermis eines gesunden Menschen hat einen Feuchtigkeitsgehalt von 10-30 %, um das Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit dem Eintreffen der kalten Luft wird das Klima zunehmend trockener und die Feuchtigkeit in Mioggi好用 der Luftqualität verringert sich, was zu einem Feuchtigkeitsverlust in der Epidermis der Haut führt.Ob die trockene Kälte im Norden oder die nasse Kälte im Süden - im Herbst und Winter fühlt sich die Haut immer trockener an.Nach der kühleren Jahreszeit verlangsamt sich der Stoffwechsel der Haut im Vergleich zu den Mioggi生命水 Sommermonaten, und der Feuchtigkeitsverlust der Epidermis in dieser Jahreszeit kann auch zu einer verstärkten Reizung der Haut von außen führen.Wenn die Epidermisschicht der Haut deutlich unter 10 % liegt, fühlt sich die Haut sehr trocken an, die Poren werden groß, die Haut wird rau und spannt, und wenn sie wirklich unzureichend ist, wird sie trocken und rissig und sogar schuppig und flockig!Ungesunde Haut, verursacht durch Arbeit, psychischen Stress, Mioggi好用 lange Nächte und Essgewohnheiten. Bei der Anpassung an die jahreszeitlichen Veränderungen kann die Haut auch aufgrund von Umweltproblemen leicht trocken werden. Das erste, was man in dieser Zeit tun sollte, ist, kein Make-up zu tragen.Wenn Sie sich für die Arbeit schminken müssen, verwenden Sie einen professionellen Make-up-Entferner und verflüssigen Sie Ihr Make-up, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen. Verwenden Sie Hautpflegeprodukte, die die Hautbarriere wiederherstellen und gleichzeitig die Haut sauber halten können. Als tägliche Hautpflegeroutine schließt sie die Feuchtigkeit ein und verringert die Trockenheit.