Psychological counseling means h...

Dieser Begriff wurde zuerst verwendet, um Berufsberatung oder Schulberatung zu bezeichnen.Mit der Entwicklung des Beratungsberufs zum Beispiel war der frühere Name des Taiwan Counseling and Counseling Association der Chinese Counseling Association, und die früheste Beratungsabteilung in Taiwan war Das Department of Counseling am Changhua provincial College of Education heißt heute Department of Counseling and Counseling an der National Changhua Normal University und bildet Schulberater, Beratungspsychologen, 心理輔導 Ehe- und Familientherapeuten aus und Unternehmensberatung Unterstützung von programmprofis mit Mitarbeitern. Daher ist die Relevanz dieser Berufsgruppen, insbesondere der Begriffe Beratung und Beratungspsychologie, sehr hoch und es bestehen enge Verbindungen und Bedeutungsüberlagerungen, die aus der historischen Entwicklung ersichtlich und auch von Berufsgruppen beobachtet werden können.Beratungspsychologie bezieht sich auf die Anwendung von Theorien und prinzipien der psychischen Gesundheit, psychologie oder menschlichen Entwicklung usw. durch kognitive, emotionale, verhaltensbezogene oder systematische Interventionsmanagementmethoden, um dem Klienten zu helfen, persönlichen Wert zu entfalten, persönliches Wachstum und Entwicklung zu fördern , und Linderung psychischer Belastungen.Nach der Definition der American psychological Counseling Association ist psychologische Beratung eine professionelle Beziehung, die verschiedene Einzelpersonen, Familien und Gruppen führt, um psychische Gesundheit, Gesundheit, Bildung und Karriere zu erreichen.psychoanalytische BeratungstheorieDie psychoanalytische Therapie leitet sich von den psychoanalytischen Theorien von Freud und Jung ab, wobei der Schwerpunkt darauf liegt, darauf hinzuweisen, dass die persönlichkeit aus Es, Ich und Über-Ich besteht, was den Menschen ermöglicht zu verstehen, dass menschliches Verhalten von unbewussten Faktoren gesteuert wird, und auch Kindheitserfahrungen Das zukünftige Wachstum wird einen tiefgreifenden Einfluss haben; diese Schule schlägt auch vor, dass Menschen verschiedene Abwehrmechanismen einsetzen, um mit Angst umzugehen; durch Empathie hat der Berater die Möglichkeit, die zwischenmenschliche Beziehung der Zielperson zu verstehen.